Zitate Dezember 2022 - sich Selbst ein Licht sein (alle)

Devino M., Sonntag, 04.12.2022, 11:45 (vor 365 Tagen) @ Devino M.

Und daher ist es auch wichtig, dass eigene Licht zu vertreten und auch die eigene Wahrheit zu leben, statt anzunehmen, es zählte immer die Masse oder was irgendwo aus irgendwelchen äußeren Machtpositionen herrührt. Es ist nur deswegen so, weil es seine Anbeter und Anhänger findet. Es braucht einen nicht wirklich in Besorgnis treiben und es wird sich gewiss auch Geistig geführt so mancher Weg eröffnen, wenn man selbst nicht irgend einer künstlichen Verzweiflung erliegt. Alles befindet sich immer noch in göttlichen Händen tatsächlich und wo es scheinbar nicht so ist, dann ist es mehr künstlich aufgebaut und so lange bestehend, wie es entsprechend Gläubige gibt die dem ihre Energie zuführen sowie die daraus resultierenden Folgen. Es fällt letztlich alles auf die Ursache zurück, so lange die Wirkung nicht zusätzlich aufrecht erhalten wird und ebenso kann man durchaus sich mal zurück lehnen und das Karma seine Arbeit machen lassen. Mehr als Erfahrung ist es nicht und nach aktuellem Stand kann man grob sagen, dass ohnehin alle Sterben werden zu seiner Zeit. Ob es nun früher oder später ist, liegt ja in der Entscheidung des Individuums an sich. Was soll daran verkehrt sein? Es ist am Leben und an der Erfahrung die gemacht wird daher nichts verkehrt. Wesentlicher ist es, seinem eigenen Licht zu folgen und in der eigenen Energie mehr zu stehen und alles andere ist dann so, wie es ist, weil es nicht anders ist - man kann daher entgegen aller Zustände und Umstände seinen inneren Frieden machen und seiner Wege gehen, bis hin, dass man im äußersten in eine andere Zeitlinie wechseln könnte, wenn die äußere Welt tatsächlich nicht mehr in der Ressonanz zu einem ist, dies aber durch eine andere Zeitlinie eher abgedeckt wird. Dies heißt nicht nur, dass man selbst in eine positivere Zeitlinie umschwingt und an dieser Teilhat, es ist auch dem Übel erlaubt, in seiner eigenen Dystopie und anderen Zeitlinien seiner Erfüllung entgegen zu streben.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum